Motivation

 

Handwerksunternehmen sind heute auf IT-Unterstützung angewiesen, um möglichst effizient arbeiten zu können. Neue servicebasierte Angebote über das Internet bieten dabei eine Reihe von Vorteilen. So entfällt beispielsweise der Aufwand für Wartung und Aktualisierung der Software und auftretende Probleme werden vom und beim IT-Dienstleister behoben.

Doch nicht nur weniger Zeit und Kosten bei der Nutzung dieser IT-Anwendungen, sondern auch neue Möglichkeiten, mit Geschäftspartnern und Kunden elektronisch über das Internet zusammenzuarbeiten, spielen in Zukunft eine immer wichtigere Rolle.

Das Projekt CLOUDwerker untersucht weitere innovative Anwendungsbereiche, in den Handwerker von Dienstleistungen aus der Wolke profitieren.

Weiterführende Informationen zur Zielsetzung und Herangehensweise finden Sie in den Projektdetails.

Aktuell

 

Leitfaden für Service Provider

04.12.2014

Der CLOUDwerker-Leitfaden für Service Provider dient als Anleitung dazu, Unternehmen bei der Umsetzung von Service-Plattformen und der Bereitstellung von Dienstbündeln zur durchgängigen Bearbeitung von Geschäftsprozessen zu unterstützen. Insbesondere wird dabei auf technische, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte eingegangen.
Den Leitfaden können Sie hier herunterladen.

Foliensätze der CLOUDwerker-Abschlussveranstaltung

04.12.2014

Die Foliensätze der Vorträge der CLOUDwerker-Abschlussveranstaltung am 18.11.2014 in Stuttgart stehen nun zur Verfügung. Zum Download geht es hier.

CLOUDwerker-Leitfaden

03.11.2014

Um Handwerker bei der Auswahl vertrauenswürdiger Cloud Services zu unterstützen, hat das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO als Ergebnis des CLOUDwerker-Projekts einen Leitfaden erstellt. Diesen Leitfaden gibt es in zwei Versionen: eine Kurzfassung für Handwerker, Handwerksunternehmen und ihre Berater in den unterschiedlichen Handwerkskammern und eine erweiterte Version mit Hintergrundinformationen für Experten. Hier können Sie die Leitfäden herunterladen

CLOUDwerker-Abschlussveranstaltung am 18.11.14 in Stuttgart

1.10.2014

Am 18.11.14 findet von 16:00 – 20:00 Uhr die CLOUDwerker-Abschlussveranstaltung in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart für interessierte Handwerksbetriebe, Handwerker-Berater und Softwaredienste-Anbieter statt, zu der wir Sie gerne einladen!

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier. Die vorläufige Agenda zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

Home

Evaluation der CLOUDwerker Plattform durch Handwerker und Anwendungspartner

09.04.2014

Am 09.04.2014 fand bei Haufe Lexware in Freiburg eine erste Evaluation der CLOUDwerker Plattform statt. Dabei waren sowohl Handwerker als auch Verbandsvertreter und Pilotpartner eingeladen, unterschiedliche Anwendungsszenarien live, d.h. auf laufender CLOUDwerker Plattform zu testen. Für die Durchführung der Evaluation wählte das CLOUDwerker Projektkonsortium ein interaktives Format, bei dem insgesamt fünf Stationen aufgebaut wurden. An jeder Station wurden ein bis zwei Anwendungsszenarien vorgestellt und von Handwerkern am laufenden System ausprobiert. So konnten die Handwerker und Pilotpartner einerseits für jeden Anwendungsfall fokussiertes und detailliertes Feedback an die Projektpartner zurückgeben, andererseits konnten sie so einen Eindruck von der Gesamtplattform und der durchgängigen, kooperativen und kollaborativen Bearbeitung von Geschäftsprozessen mit Hilfe unterschiedlicher, integrierter CLOUDwerker Dienste gewinnen. So waren sich alle Teilnehmer am Ende des Tages einig: CLOUDwerker zielt in die richtige Richtung und mit dem erstellten Prototypen ist ein wichtiger Schritt in Richtung einheitlicher und durchgängiger Unterstützung von Geschäftsprozessen im Handwerk gelungen. Im Anschluss an die Evaluation ist nun wieder das Projektkonsortium gefordert, die Erkenntnisse aus diesem Treffen auszuwerten und in die Weiterentwicklung des Prototypen einfließen zu lassen. Spätestens im Sommer soll die Entwicklung des CLOUDwerker Prototyps dann abgeschlossen sein.

workshop

workshop



Meilenstein M3 erfolgreich abgeschlossen

04.04.2014

Das Projektkonsortium hat den Meilenstein M3 erfolgreich abgeschlossen. So liegen inzwischen eine dokumentierte Diensteplattform, die initiale Integrations-Middleware und Testergebnisse vor. Des weiteren wurde eine Vorgehensweise für den Modellversuch erarbeitet.



CeBIT 2014 Impressionen

21.03.2014

Vom 10. bis 14. März 2014 konnten sich Interessenten über den aktuellen Fortschritt im Forschungsprojekt CLOUDwerker informieren. Ein erster Demonstrator verdeutlichte das Zusammenspiel von Softwarediensten unterschiedlicher Anbieter am Beispiel der gemeinsamen Angebots- und Rechnungsstellung.

Mit dem Trusted Service Finder konnte den Messebesuchern außerdem ein leistungsfähiges, gleichzeitig aber intuitiv nutzbares Werkzeug zur Identifikation und Auswahl von Cloud Services präsentiert werden, das neben funktionalen, technischen und wirtschaftliche auch rechtliche Aspekte in den Auswahlprozess miteinbezieht.

cebit2014

Die CeBIT-Präsentationsfolien Sie hier.



CLOUDwerker auf der CeBIT 2014 in Hannover: 10.-14. März 2014

13.01.2014

Vom 10. bis 14. März 2014 bieten wir Ihnen auf der diesjährigen CeBIT wieder die Möglichkeit, sich über den aktuellen Fortschritt im Forschungsprojekt CLOUDwerker zu informieren. Einen ersten Eindruck über die Auswahl und das flexible Zusammenspiel von Softwarediensten unterschiedlicher Anbieter für das Handwerk erhalten mittels einer prototypischen Umsetzung der CLOUDwerker-Plattform, die eine durchgängige, kooperative und kollaborative Bearbeitung von Geschäftsprozessen im Handwerk an konkreten Beispielen verdeutlicht.

Außerdem stellen wir Ihnen die erste Version des softwarebasierten Trusted Service Finders vor. Dieser unterstützt Handwerksunternehmen bei der Identifikation sinnvoller Cloud Services, und informiert über funktionale, technische, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte, die bei deren Auswahl zu beachten sind.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!